×

Stars von morgen: Mehr als 100 Mini-Kicker beim Concordia-Cup in Eldagsen

ELDAGSEN. Vielleicht konnten die gut 150 Zuschauer auch den einen oder anderen Star von morgen sehen: Sie waren zum Concordia-Cup für F-Jugend-Mannschaften in Eldagsen gekommen.

Anzeige

Und verfolgten dort einen Sieg der Gastgeber von der JSG Eldagsen/Völksen. Für sie und ihre Gäste war es eine Premiere, die nach einer wiederum verkürzten und außergewöhnlichen Saison für gute Stimmung sorgte. Eingeladen waren Teams, die auch noch in der anstehenden Saison in gleicher oder ähnlicher Konstellation bei den F-Junioren spielen dürfen. So begrüßte die JSG die Mannschaften von Borussia Empelde, FC Rethen, SC Hemmingen, TSV Pattensen, TSV Gestorf/Hüpede, SG Hachmühlen/Altenhagen und TuS Wettbergen.

Insgesamt tummelten sich mehr als 100 Kinder auf dem Platz, die in zehn Mannschaften gegeneinander antraten. Als es um 10 Uhr losging, hatte das Orga-Team mit Initiator Steffen Schuster sowie den Trainern Achim Ehlerding und Marc Plattner schon viele Stunden in Programm und Ablauf investiert.

Nach zahlreichen Spielen bei angenehmen Temperaturen endete der Concordia Cup nach gut dreieinhalb Stunden im Finale mit einem Sieg für die JSG Eldagsen/Völksen. Die Gastgeber konnten sich gegen den SC Hemmingen knapp mit 3:2 durchsetzen – und so den ersten Platz für sich behaupten.

Platz 2 erlangte der SC Hemmingen vor dem TSV Pattensen, der sich im Spiel um den dritten Platz 1:1 vom FC Rethen trennte und dann das Siebenmeterschießen gewann.

Das könnte Sie auch interessieren...



Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt