weather-image

Stadt Springe sperrt Fußballplätze

SPRINGE. Dauerregen, aufgeweichte Plätze, Spielausfälle. Ganz normal für jeden Amateurfußballer – im November oder März.

Zustände wie im November: Die Stadt Springe hat nach dem Dauerregen die Plätze bis zum Ende der Woche gesperrt.
jan

Autor

Jan-Erik Bertram Redakteur zur Autorenseite

Dass schon die ersten Pflichtspiele im Juli abgesagt werden, ist allerdings ein Novum. Doch „Alfred“ macht’s möglich. Das Tief hat mit seinem Dauerregen in dieser Woche dafür gesorgt, dass die Stadt Springe ihre Rasenplätze für den Rest der Woche gesperrt hat. Nicht davon betroffen sind allerdings die Plätze, die von den Vereinen selbst gepflegt werden.

Konkret bedeutet das, dass das Bezirkspokalspiel des FC Springe gegen Hemmingen-Westerfeld am Sonntag ausfällt. Es wird wohl unter der Woche nachgeholt, denn schon am nächsten Wochenende steht die zweite Runde auf dem Spielplan.

Im Kreispokal entfällt die Partie zwischen dem SV Mittelrode und dem SC Völksen. Auch in Bennigsen ist der Rasenplatz gesperrt – die Partie zwischen dem FCB und dem SC Bison Calenberg wird aber auf Asche ausgetragen. Bei Concordia Alvesrode, so bestätigt Spartenleiter Uwe Blödorn, kann gegen den SC Alferde gespielt werden. In Altenhagen ist der Platz zwar gesperrt, der SVA muss jedoch auswärts in Jeinsen ran.

Der TSV Gestorf sieht auf seinem eigenen Platz keine Probleme und wird sein Kreispokalspiel gegen Eintracht Hiddestorf austragen, wie Trainer Peter Baron bestätigt. Beim FC Eldagsen II wird das Spiel im Kreisklassenpokal gegen den TSV Pattensen II wohl abgesagt. Der städtische B-Platz ist gesperrt, auf dem eigenen A-Platz stand gestern noch Wasser. Auch die Partien Springe II – Bennigsen II und Völksen II – SC Bison II im Kreisklassenpokal entfallen.



Weiterführende Artikel
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt