×

Springes Plan geht nicht auf

Springe. Die Herren 40 des Tennisvereins Springe gehen als Oberliga-Absteiger auseinander. Am letzten Spieltag der Hallensaison lief für die Springer – von denen ein Teil zur kommenden Saison zu den Herren 50 wechselt – nichts so, wie es hätte laufen müssen. Die Schützenhilfe von Peine (2:4 gegen Wolfsburg) und Hildesheim (3:3 gegen Bissendorf) blieb aus. Damit wussten die Springer schon vor ihrer Partie gegen den HTV Hannover, dass der Abstieg nicht mehr zu vermeiden ist – auch nicht, wenn es zu einem eigenen Sieg gereicht hätte. Die Springer trennten sich vom HTV 3:3.

Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App

Was ist NDZ+ ?

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

Statt 6,95 € nur

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

22,75 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt