×
Rosenburg-Team steht vor einer hohen Hürde

Springer Frauen treffen auf Tabellenführer TuS Empelde

Handball (gö). Nach der überraschenden 18:22-Niederlage der Springer Handball-Frauen beim Tabellenletzten HSG Wennigsen/Gehrden, die der erheblichen Grippewelle im Team geschuldet war, steht die Mannschaft von Trainer Ralf Rosenburg am morgigen Sonntag vor einer sehr hohen Hürde.

Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

 

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt