×
3:1-Sieg in einem unterhaltsamen Derby vor 500 Zuschauern / FCE-Meisterfeier wohl nur aufgeschoben

Springe wehrt Eldagsens ersten Matchball ab

Fußball. Die Meisterfeier des FC Eldagsen in der Bezirksliga 4 ist zwar aufgeschoben, aber nicht aufgehoben, da ist sich FCE-Trainer Karsten Bürst „tausendprozentig sicher“. Den ersten Matchball hat sein Team vergeben. 1:3 (0:2) unterlag Eldagsen vor knapp 500 Zuschauern beim FC Springe, der nach dem 3:5 im Bezirkspokal und dem 0:0 im Hinspiel die Derbybilanz für diese Saison ausglich. Die Laune haben die Springer den Eldagsenern damit nicht verdorben. „Spitzenreiter, Spitzenreiter, hey, hey!“ und „Die Nummer 1 im Bezirk sind wir!“, skandierten die Schwarz-Gelben in der Kabine – an einem Sieg am letzten Spieltag gegen Absteiger Ronnenberg zweifelt keiner von ihnen.

jan

Autor

Jan-Erik Bertram Redakteur zur Autorenseite


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt