×
Gehrden trotzt der Genschick-Elf ein 1:1 ab / Dettmer erzielt den einzigen Treffer für den FCS

Springe stolpert nur zu einem Unentschieden

Fußball (jemi). Jens Möbes, Trainer des SV Gehrden, war nach dem 1:1 (1:1) im Punktspiel der Bezirksliga 4 beim FC Springe sichtlich zufrieden. Insgeheim hatte er wohl schon vor dem Spiel mit einem Unentschieden gerechnet: „Das war das gefühlte 140. Remis gegen Springe“, meinte er nach dem Abpfiff lachend. FCS-Coach Franz Genschick dagegen hatte trotz seiner vielen verletzten Spieler auf einen Dreier gehofft: „Ich bin nicht glücklich mit dem Spiel und mit dem Ergebnis auch nicht.“ Allerdings räumte er ein, dass das Ergebnis absolut gerecht war.

Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

Statt 6,95 € nur

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Bundle-Special

Noch kein Abonnent der NDZ?
Jetzt bestellen und gratis Tablet sichern.

  • NDZ Digital-Abo
  • Samsung Galaxy Tab A7 Wi-Fi

22,75 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt