×
Klassenerhalt trotz 0:6 in Gehrden möglich

Springe steigt auf, Eldagsen hofft noch

Tennis (jab). Die Herren des TV Springe sind mit einem Jahr Verspätung in der 1. Bezirksliga angekommen. Nach dem verpassten Aufstieg im vergangenen Sommer sicherten sie sich jetzt mit dem 6:0-Sieg bei Schlusslicht Polizei SV Hannover II ohne Punktverlust den Titel in der 2. Bezirksliga. Zwei Klassen höher kassierten die Herren des TV Eldagsen eine deutliche Klatsche in Gehrden.



Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt