weather-image
Das 22:22 in Emsdetten ist das dritte Remis in Folge für die HF / Gastgeber gleichen in letzter Sekunde aus

Springe macht den Sack nicht zu

Die HF Springe bleiben im Jahr 2016 ungeschlagen in der 2. Liga. So richtig vom Fleck kommen sie trotzdem nicht. Das 22:22 beim TV Emsdetten war das dritte Remis in Folge für den Aufsteiger. Im Gegensatz zu den Punkteteilungen in Nordhorn und gegen Rimpar kassierten sie den Ausgleich erst in der Schlusssekunde.

270_008_7836532_spo_hffrust.jpg
jan

Autor

Jan-Erik Bertram Redakteur zur Autorenseite


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt