weather-image
19°
Wyrwoll trifft per Kopf beim 1:0-Erfolg der Genschick-Elf

Springe knackt Klein Berkels Bollwerk und baut seine Serie aus

Fußball (jab). Der FC Springe hat mit einem 1:0 (0:0)-Erfolg beim TSV Klein Berkel seine Serie ausgebaut und ist in der Bezirksliga seit mittlerweile sieben Spielen ungeschlagen. Es war allerdings „eine schwere Geburt“, sagte FCS-Sprecher Olaf Feuerhake. Denn die Gastgeber rührten Beton an, standen „phasenweise mit neun Mann im eigenen Strafraum“, so Feuerhake.

Springes Faiz Hamo (l.) im Kopfballduell mit Klein Berkels Agostino di Sapia. Foto: nls


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt