×

Springe gewinnt die Abwehrschlacht

Springe. Auch vom Spitzenreiter haben sich die Handballfreunde Springe nicht stoppen lassen. Vor 500 Zuschauern in der Halle des Schulzentrums Süd schlugen die Springer die Bundesliga-Reserve der Füchse Berlin mit 29:21 (11:10). Mit dem achten Sieg in Serie sprangen die Springer auf den vierten Platz in der 3. Liga Nord – der Rückstand zum neuen Tabellenführer Tarp beträgt nur noch vier Punkte. Auch wenn über den möglichen Aufstieg offiziell niemand redet: Die Planungen für die kommende Serie dürften nun zweigleisig laufen. „Die Natur arbeitet für uns“, sagte HF-Sponsor Peter Othmer nach der Partie grinsend angesichts der Ausrutscher, die sich die Konkurrenten immer wieder leisten.

Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+ 3für3

3 Monate lesen - 3€ zahlen
Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

3,00 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

0,99 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

26,50 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt