×
Spitzenreiter HF hofft in Großburgwedel auf die eigenen Fans / Wiedersehen mit Thomas Bergmann

Springe erwartet im Derby „ein heißer Tanz“

Handball (jab). Im Titelkampf der 3. Liga Nord scheint es auf eine Entscheidung zwischen den HF Springe, dem SV Henstedt-Ulzburg und Vorjahresmeister HSG Tarp/Wanderup hinauszulaufen. An diesem Wochenende könnte eine Vorentscheidung fallen. Denn Henstedt (3. Platz/28:8 Punkte) und Tarp (2./29:9) nehmen sich gegenseitig die Punkte ab. Gewinnt Spitzenreiter Springe (34:4), dürfte der Verlierer von Henstedt aus dem Rennen sein. Die Hürde für die HF ist allerdings groß: Sie gastieren zum letzten Derby der Saison am heutigen Sonnabend (19 Uhr) bei der TS Großburgwedel. Die hat in diesem Jahr alle vier Spiele gewonnen.

Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+ 3für3

3 Monate lesen - 3€ zahlen
Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

3,00 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

0,99 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

26,50 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt