weather-image
30°

Springe erlebt Dressur vom Feinsten

SPRINGE. Strahlender Sonnenschein an zwei Turniertagen, glänzende Bedingungen auf dem Reitplatz im Deressurviereck sowie in der Halle, versiert agierende Richterinnen und Richter und ein hoch zufriedener Stephan Pries, Vorsitzender des Reit- und Fahrvereins Springe.

Carolin Miserre vom Reit- und Fahrverein Springe feierte am Sonnabend mit Severino Hit einen deutlichen Sieg in der Dressurprüfung Kl. M*. Daneben belegte sie den sechsten Platz mit dem Berittpferd Prince Dumas. FOTOS: GÖMANN

Autor:

DIETER GÖMANN


Weiterführende Artikel
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt