×

Spitzenspiele für drei Bennigser Mannschaften

Springe/Bad Münder. Großkampfstimmung ist im Lager der Tischtennis-Herren des FC Bennigsen angesagt. Der ersten, zweiten und dritten Mannschaft stehen Spitzenspiele bevor. Für die erste Mannschaft geht es bei der SG Misburg um die Wurst. Beide Teams sind in der Bezirksliga 3 noch verlustpunktfrei, wobei Misburg erst drei Punktspiele absolviert hat. Das Bennigser Team ist schon sechsmal in Aktion getreten. „Wir haben uns in der Vergangenheit in Misburg immer sehr schwer getan. Auch diesmal wartet auf uns ein heißer Tanz, zumal sich die SG mit dem ehemaligen Verbandsliga-Akteur Andrzej Stankiewicz verstärkt hat“, sagt FCB-Kapitän Jan Pulka. Begleitet werden die Bennigser von 20 bis 30 Fans, die für lautstarke Unterstützung sorgen sollen.

Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App

Was ist NDZ+ ?

*(anschließend nur 6,95 €/Monat)

Statt 6,95 € nur

0,99 €

im ersten Monat

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass (PayPal)

24 Stunden Zugriff auf NDZ+ & NDZ Mobil-App

1,49 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

22,75 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt