×

Ski Alpin: Lena Greten vom SC Springe feiert Doppelsieg

SPRINGE Die Aktion „Kinder zurück in den Schnee“ des Niedersächsischen Skiverbandes bekommt regen Zuspruch. In der alpinen Nachwuchsserie Harzer-Zwergen-Cup wurden in Braunlage zwei weitere Wettbewerbe veranstaltet. Lena Greten von Ski-Club Springe stand in beiden Rennen der U12-Juniorinnen ganz oben auf dem Podest.

lkbm-headshot-NDZ--Dennis-_27-(2)

Autor

Dennis Scharf Redakteur zur Autorenseite
Anzeige

Die Gastgeber LSKW Bad Lauterberg und der SC 111NN Braunschweig verzeichneten auf den hervorragend präparierten Pisten die Teilnahme von jeweils 50 begeisterten Kindern, die erste Wettkampferfahrungen sammelten. Bei den Rennläufern der jüngeren Jahrgänge U6 bis U10 waren die Zeitunterschiede noch sehr groß. Da nur der schnellste Lauf gewertet wurde, fielen Ausrutscher nicht ins Gewicht.

Größer war die Herausforderung in der Altersklasse U12: Wie bei den Profis bei Olympia oder im Weltcup müssen zwei Läufe sicher ins Ziel gebracht werden. Im Riesenslalom sicherte sich Lena Greten den Sieg (1:04,03) vor ihrer Vereinskameradin Amelie Köhne, die im zweiten Durchgang die Tagesbestzeit aufstellte. Doch am Ende fehlten der Zweitplatzierten nur 18 Hundertstel zum Sieg.

Das könnte Sie auch interessieren...



Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt