×
HF-Trainer Holger Schneider zum Einbruch im Spiel gegen Lemgo / Heute Test in Hildesheim

„Sie dürfen keine Angst vor ihrem Hobby haben“

Handball. Nach dem klaren Derbysieg gegen Hannover dachten alle im Umfeld der HF Springe, dass jetzt wieder alles besser wird. Doch schon im nächsten Spiel bei der Lemgoer Bundesliga-Reserve kam der Rückschlag. Nach 20 starken Minuten brach der Drittligist ein und verlor 29:30. NDZ-Redakteur Jan-Erik Bertram hat bei HF-Trainer Holger Schneider nachgefragt, wie es dazu kommen konnte.

Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App

Was ist NDZ+ ?

*(anschließend nur 6,95 €/Monat)

Statt 6,95 € nur

0,99 €

im ersten Monat

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass (PayPal)

24 Stunden Zugriff auf NDZ+ & NDZ Mobil-App

1,49 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

22,75 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt