weather-image
15°

SGE will die Kehrtwende

Eimbeckhausen. Nach zwei sieglosen Spielen und einem Torverhältnis von 1:9 Toren will die SG Eimbeckhausen/ Nettelrede am Sonntag (15 Uhr) beim VfB Hemeringen die Kehrtwende in der Fußball-Kreisliga Hameln-Pyrmont einläuten. „Ein drittes Mal wird es uns nicht passieren, dass wir so verlieren“, sagt SGE-Trainer Michael Wehmann. Hemeringen fertigte am vorigen Wochenenden zwar RW Hessisch Oldendorf mit 9:0 ab, aber „das ist ein anderer Maßstab“, so der Coach selbstsicher.

270_008_7697975_spo_Thiele.jpg


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt