weather-image

SG Lauenau räumt ab

Zwölf Starter, fünf Titel. Die Bogenschützen der SG Lauenau haben bei den Landesmeisterschaften in Wieckenberg bei Celle ordentlich abgeräumt. Besonders der Nachwuchs überzeugte dabei.

270_0900_7306_Hauke_Kuhlmann.jpg
jan

Autor

Jan-Erik Bertram Redakteur zur Autorenseite

So schossen Elina Idensen bei den A-Schülerinnen und Hauke Kuhlmann bei den Junioren nicht nur jeweils die besten Ergebnisse in der Qualifikation, sondern ließen sich auch in der K.o.-Runde nicht die Butter vom Brot nehmen. Elina schaffte in der Vorrunde 642 Ringe – 31 mehr als die Zweitplatzierte Isabel Haupt vom ASC Göttingen. Im Goldfinale trafen die beiden wieder aufeinander – und Elina setzte sich knapp mit 6:4 durch. Ihre Teamkollegin Mareike Jassner hatte es als Siebte der Qualifikation (483 Ringe) ebenfalls ins Viertelfinale geschafft, war beim 0:6 gegen Isabel Haupt aber chancenlos.

Auch Hauke Kuhlmann dominierte seine Altersklasse. In der Vorrunde schoss er 614 Ringe, sein ärgster Konkurrent Christian Dauel aus Dauelsen nur 581. Beide trafen im Finale wieder aufeinander – Hauke behielt mit 6:4 die Oberhand. Lauenaus Christian Jassner verpasste als Vorrunden-Neunter mit 462 Ringen das Viertelfinale knapp, Sven Ostermeier wurde mit 353 Ringen 14. der Qualifikationsrunde. Mit insgesamt 1428 Ringen sicherte sich das SGL-Trio den Mannschaftstitel.

Auch bei den Schülern ging Team-Gold nach Lauenau. Neben den Ergebnissen von Elina Idensen und Mareike Jassner kamen hier die 528 Ringe von Paul Sattlegger in die Wertung. Er schaffte es als Vorrunden-Fünfter in die K.o.-Runde, scheiterte aber im Halbfinale mit 0:6 an Leon-Justin Makiola (Borchel). Auch im Bronzefinale gegen Alexander Reinecke (Querum) war er chancenlos.

Die fünfte Goldmedaille für Lauenau holte Dietmar Radszuweit. Mit dem Compoundbogen schoss er 669 Ringe und triumphierte in der Altersklasse vor Ralf Schünemann (Braunschweig, 665).

Medaillen gab es in Wieckenberg zudem für Luca Gottschalk-Blödorn von Concordia Alvesrode, der in der Schülerklasse Compound mit 573 Ringen Zweiter wurde, und Cedric Lutter vom SV Klein Süntel. Erwurde mit 576 Ringen Dritter bei den Schülern C.



Weiterführende Artikel
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt