weather-image
Oldenburg/Sünteltal gewinnt dramatisches Topspiel gegen HRB Essen mit 67:63

SG klopft immer lauter ans Tor zur 1. Liga

Rollstuhlbasketball (jab). Die 1. Liga rückt näher für die SG Oldenburg/Sünteltal. Die Truppe von Trainer Harald Fürup gewann am Wochenende in Oldenburg das Zweitliga-Topspiel gegen die HRB Essen mit 67:63 (36:27) und liegt nun zwei Punkte vor dem Ruhrpott-Team. Besonders wichtig: Im direkten Vergleich liegt die SG nach Hin- und Rückspiel mit einem Punkt vorn – könnte sich also in den verbleibenden zwei Spielen noch eine Niederlage erlauben und würde trotzdem vor den HRB bleiben. Gewinnen die Sünteltaler am kommenden Sonnabend beim Tabellendritten Jena Caputs, steht der Aufstieg endgültig fest.

Martin Kluck war mit 29 Punkten einmal mehr erfolgreichster Werf


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt