weather-image
16°

Schwekendiek: Am Saisonende ist Schluss

Nettelrede. Zehn Spiele noch, dann ist Schluss: Werner Schwekendiek hat seinen Rücktritt als Trainer der Bezirksliga-Fußballerinnen des TSV Nettelrede zum Saisonende erklärt. „Ich bin der mit Abstand Ehrgeizigste im Team“, sagt der 53-Jährige – dass seine Mannschaft nicht die gleiche Einstellung an den Tag legt, stört ihn. „Wenn man immer fragen muss, wer zum Training kommt, macht es auf Dauer keinen Spaß“, sagt Schwekendiek, „das hat sich in knapp dreieinhalb Jahren nicht geändert – also war ich wohl nicht erfolgreich.“

270_008_7691532_spo_Werner_Schwekendiek_1_.jpg


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt