weather-image

Schüttemeyer-Comeback beim Neujahrs-Cup

Springe/Barsinghausen. Zwei Siege, eine Niederlage – Drittligist Handballfreunde Springe hat beim Neujahrs-Cup des HV Barsinghausen den zweiten Platz belegt. Gegen Oberligist MTV Großenheidorn feierte die Mannschaft von Trainer Sven Lakenmacher zum Auftakt einen lockeren 27:13-Erfolg. Gegen die Gastgeber, die in der Verbandsliga spielen, gewannen sie sogar noch deutlicher: 37:13. Im entscheidenden Spiel gegen den langjährigen Weggefährten aus der 3. Liga Nord, HSV Hannover, unterlagen die Springer allerdings mit 20:23.

270_008_7659611_spo_schuetteaktion.jpg

„Wir haben vor allem Hannovers Rechtsaußen Sebastian Czok nicht in den Griff gekriegt“, sagte HF-Pressesprecher Jens Buchmeier. Czok erzielte acht Treffer im Finale, in dem sich Hannover früh auf 7:4 und bis zur Pause auf 14:9 absetzte. Die Springer kamen erst spät heran, zwei Minuten vor Schluss verkürzte Lukas Ossenkopp auf 19:20. Der HSV konterte aber schnell mit dem 21:19 – damit war das Spiel entschieden.

Lakenmacher, der im Vorjahr mit Burgdorf II das Turnier noch gewonnen hatte, war die Platzierung egal: „Er hat nicht auf Ergebnis gespielt, sondern getestet“, so Buchmeier, „jeder Spieler hat seine Einsatzzeiten bekommen.“ Auch Maximilian Schüttemeyer, der nach langwieriger Schulterverletzung sein Comeback im Rückraum und am Kreis gab, „ohne erkennbare Einschränkungen“, so Buchmeier. Nicht dabei war Claus Karpstein, der mit einem Magen-Darm-Infekt das Bett hütete.

Morgen (20 Uhr) bestreiten die Springer in eigener Halle ein weiteres Testspiel gegen GWD Minden II aus der 3. Liga West. Am Sonnabend (19 Uhr) beginnt die Rückrunde mit dem Derby bei der TS Großburgwedel.

HF Springe: Panzer, Wendland – Kolditz (18/2), Pietak (15/2), Coors (12), Ossenkopp (10), Eichenberger (8), Bosy (6), Kastening (5), Fauteck (4), Schüttemeyer (4), Deutsch (2).jab



Weiterführende Artikel
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt