weather-image
16°
2. Liga: Handballfreunde im letzten Heimspiel des Jahres zum Siegen verdammt

Schlüsselspiel gegen Saarlouis

Springe. Drei schwere Auswärtsspiele stehen für Zweitliga-Schlusslicht Handballfreunde Springe in diesem Jahr noch auf dem Programm: In Coburg, Wilhelmshaven und Friesenheim. Alles dicke Brocken. Umso wichtiger ist da das letzte Heimspiel des Jahres am heutigen Sonnabend (18 Uhr) gegen die HG Saarlouis. „Das wird ein Schlüsselspiel“, sagt denn auch HF-Linksaußen Maximilian Kolditz. Und: „Saarlouis ist eine Truppe, die wir schlagen müssen.“

jan

Autor

Jan-Erik Bertram Redakteur zur Autorenseite


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt