×
Der Spielmacher und beste Torschütze der abgelaufenen Saison versucht sein Glück in der 1. Liga

Schlag für die HF: Fauteck geht nach Burgdorf

Handball (jab). Der nächste schwere Schlag für die HF Springe: Nach dem verpassten Aufstieg in die 2. Liga verliert der Drittliga-Vizemeister nun auch noch einen seiner wichtigsten Spieler: Jannis Fauteck, Spielmacher und mit 144 Treffern bester HF-Torschütze der abgelaufenen Saison, kehrt zurück zur TSV Hannover-Burgdorf und will dort seine Chance nutzen, in der 1. Liga zu spielen. Das teilte der Bundesligist gestern in einer Pressemeldung mit. Die Springer Verantwortlichen wollten dazu nicht Stellung nehmen.

Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App

Was ist NDZ+ ?

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

Statt 6,95 € nur

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

22,75 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt