weather-image
16°
Gewinnen die Volleyballerinnen in Niedernwöhren, steigen sie erstmals in die Verbandsliga auf

SC-Damen kurz vor dem größten Triumph

Bad Münder. Drei Punkte fehlen noch zum größten Erfolg in der Vereinsgeschichte: Gewinnen die Volleyballerinnen des SC Bad Münder am heutigen Sonnabend (15 Uhr) bei Schlusslicht TuS Niedernwöhren mit 3:0 oder 3:1, steht der erstmalige Aufstieg in die Verbandsliga fest. Für einen 3:2-Erfolg gäbe es nur zwei Zähler. Dann wäre die Entscheidung vertagt – es sei denn, der einzige Verfolger TKW Nienburg III ließe in seinen Heimspielen gegen Gehrden und Hastenbeck ebenfalls Punkte.

270_008_7688642_spo_volley.jpg


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt