SC Völksen zieht ins Halbfinale ein

ALVESRODE. Das Ziel ist erreicht – doch war es ein mühsamer Weg dort hin: Der SC Völksen kam gegen den SC Bison Calenberg gestern Abend über ein 1:1 (0:0)-Unentschieden nicht hinaus, war aber dennoch in das Halbfinale am Sonnabend gegen den FC Springe eingezogen.

Völksens Joost Nordmeyer (r.) spitzelt Christoph Sander (SC Bison) noch rechtzeitig den Ball vor dem Schießen ab. Foto: GÖMANN


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt