weather-image

SC bleibt ohne Niederlage

Volleyball (jab). Die Damen des SC Bad Münder haben die Hinrunde in der Landesliga ohne Niederlage überstanden. Zum Jahresabschluss gewannen sie beim TSV Groß Munzel mit 3:2. Gut für den SC: Groß Munzel bezwang zuvor Aligse mit 3:2, damit gehen die Münderanerinnen mit sechs Punkten Vorsprung auf die beiden Verfolger in die Weihnachtspause. Sie erwischten aber einen Fehlstart: Trainer Stephan Cherek hatte eine neue Aufstellung getestet, die nicht funktionierte – der erste Satz ging mit 25:18 an die Gastgeberinnen. Cherek kehrte zurück zum bewährten System, den umkämpften zweiten Durchgang gewann sein Team 25:22, den dritten glatt mit 25:19. Im vierten Satz leistete sich der SC beim 13:25 einen Durchhänger, im Tiebreak war der Spitzenreiter aber wieder voll bei der Sache und gewann ihn mit 15:11. „Wir können optimistisch in die Rückrunde starten“, so Sprecherin Steffi Brüggemann. Am 8. Januar geht‘s weiter mit Heimspielen gegen Stelingen und Giesen.




Weiterführende Artikel
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt