weather-image
17°

Rukavina geht bei Engelhardt kein Risiko ein

Eldagsen. Zu Beginn der Rückrunde war klar: Für Till Engelhardt vom FC Eldagsen ist die Saison in der Fußball-Bezirksliga gelaufen. Er musste an der Schulter operiert werden, sein Arzt erteilte ihm vier Monate Sportverbot. Im Derby vor zwei Wochen beim FC Springe spielte Engelhardt in den letzten fünf Minuten überraschend doch wieder. „Eigentlich war es noch nicht an der Zeit, aber ich konnte es nicht sein lassen“, sagt der 22-Jährige. Seine Tasche wird er wohl auch gepackt haben, wenn die Eldagsener morgen (16 Uhr) den FC Stadthagen empfangen, „aber es ist nicht vorgesehen, dass ich spiele. Der Trainer musste schon gegen Springe sehr mit sich ringen, mich einzuwechseln“.

270_008_7111374_spo_Engelhardt_www.jpg


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt