weather-image
31°
Mittelfeldspieler muss beim FC Springe viel Kritik einstecken – nicht jede findet er gerechtfertigt

Rik Balk: „Ab sofort werde ich mich zerreißen“

Fußball (jab). Bezirksligist FC Springe schliddert immer tiefer in die Krise. Nach den beiden Niederlagen am Wochenende hat der FCS nur noch fünf Punkte Vorsprung auf Degersen auf dem ersten Abstiegsplatz und sechs auf Klein Berkel. Degersen kommt am Sonntag nach Springe, nach Klein Berkel reist der FCS eine Woche später – die Leistungen zuletzt lassen Zweifel aufkommen, dass in den Kellerderbys der Befreiungsschlag gelingt.

Im Zentrum der Kritik: Rik Balk. Foto: gö


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt