weather-image
16°

Remis im Spitzenspiel hilft nur Alferde

Springe. Der SC Bison Calenberg hat es nicht geschafft, den Rückstand auf Tabellenführer SC Alferde zu verkürzen. Im Spitzenspiel der 4. Fußball-Kreisklasse trennten sich die Lokalrivalen 1:1. Eine Klasse höher hat sich der SC Völksen mit dem 1:2 gegen Kirchwehren endgültig aus dem Aufstiegsrennen verabschiedet.

270_008_6988498_spo_scbcsca5478.jpg


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt