weather-image
24°
Dressuren in Nienstedt werden zusammengelegt

Reitertag mit neuen Stangen und Ständern

Reiten (luc). Bei den Nienstedter Reitern war am Wochenende viel los. Zum Reitertag des Klubs kamen auch die Aktiven der Hülseder Stallgemeinschaft nach Nienstedt, um gegen den befreundeten Stall in sieben verschiedenen Prüfungen anzutreten.

270_008_4100476_spo_Lea_Pa.jpg

Den Anfang machte die E-Dressur, die Lisa Oberschulte mit Whitney für sich entschied. Es war nicht der einzige Heimsieg. Auch den einfachen Reiterwettbewerb für die Jahrgänge 1991 und jünger gewann eine Nienstedterin: Alicia Schneider siegte mit Leslie und hatte dabei nur hauchdünne 0,3 Punkte Vorsprung vor Saskia Aberle mit Farina.

Im E-Stilspringen mit Stechen belegte Lea Pappermann mit Nice to See den ersten Platz. Andrea Lemke gewann mit Donna Clara für die Hülseder Reiter die Dressurprüfung A/L/M. „Da es für drei Dressurprüfungen zu wenig Nennungen gab, konnte sich jeder seine Aufgabe selbst aussuchen und so nach seinem persönlichen Leistungsstand reiten. Die höchste Note entscheidet dann“, erklärt die 2. Vorsitzende Sabine Nienhuis-Hupe.

Beim Nienstedter Reitertag konnte man aber auch zu zweit antreten. Im E/A-Staffettenspringen belegte die Mannschaft Hülsede 1, Uwe Wöhler auf Cartany und Ines Müller auf Acla, den ersten Platz. Auf Garde Wind gewann Dietrich Borchert (Hülsede) das A-Springen. Gerichtet wurden die Prüfungen von Anja Gernat.

Besonders stolz sind die Nienstedter Reiter auf ihre Stangen und Ständer: „Die Woltersdorf-Stiftung hat durch eine Spende den Kauf neuer Hindernisse ermöglicht“, so Nienhuis-Hupe.

Bärbel Nowak, die ihrem Pferd Rico in der Prüfung die Daumen drückte, ist begeistert vom Stallklima in Nienstedt: „Wir haben hier ein nettes Nebeneinander von Turnier- und Freizeitreitern und es gibt kaum Zickenkrieg.“ Zudem sei der Ort für Reiter sehr reizvoll: „Die Landschaft ist besonders zum Ausreiten geeignet. Man kann stundenlang unterwegs sein“, so Nowak.



Weiterführende Artikel
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt