weather-image
20°
Die Stadt will künftig nur noch an die jüngsten Fußballer Hallenzeiten vergeben

Raus im Sinne der Gleichbehandlung

Hallen-Trainingszeiten für Fußballer sollen in Springe künftig nur noch für Mannschaften bis einschließlich D-Jugend vergeben werden. So sieht es ein Entwurf der Stadt Springe vor, über den der Rat am Donnerstag abstimmt. Die Vereine sind über den Vorschlag nicht begeistert.

270_008_7806606_spo_halle.jpg
jan

Autor

Jan-Erik Bertram Redakteur zur Autorenseite


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt