weather-image
19°

Porcarelli will wieder Spaß haben

Springe. Beim SC Bison Calenberg hat Bernd Porcarelli vor 35 Jahren mit dem Fußballspielen begonnen. Im Sommer kehrt er zurück zu seinem Heimatverein: Porcarelli löst zur neuen Saison Benjamin Freiberg als Trainer der Bisons in der 4. Kreisklasse ab. Bis zum Ende der Saison ist Porcarelli noch beim FC Springe II drei Klassen höher im Amt.

270_008_7009130_spo_porcarelli.jpg


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt