weather-image
14°
HF-Frauen ärgern Lehrte beim 17:19

Porcarelli trotz Niederlage stolz auf ihre Mannschaft

Handball (jab). Die Frauen der HF Springe sind für eine starke Leistung nicht belohnt worden und unterlagen dem Tabellenzweiten Lehrter SV nur knapp mit 17:19 (9:9). „Wir haben sie richtig geärgert“, sagte HF-Trainerin Manuela Porcarelli. Eine Minute vor Schluss kam ihre Mannschaft beim Stand von 17:18 noch einmal in Ballbesitz. Doch Christiane Möller schloss 20 Sekunden vor dem Abpfiff überhastet ab und scheiterte an der Torfrau, die den Tempogegenstoß einleitete, der schließlich zum Endstand führte.

Christiane Möller machte ein überragendes Spiel für die HF Springe. Foto: jab


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt