Pietak freut sich über mehr Einsatzzeiten bei den HF

SPRINGE. Sonnabend, 12. November: Im Drittliga-Heimspiel der Handballfreunde Springe gegen den HSV Hannover wird zehn Minuten vor Schluss Pawel Pietak eingewechselt – spontan brandet Applaus auf.

Es war bislang nicht die Saison von Pawel Pietak. Zuletzt in Bad Neustadt war er aber Springes erfolgreichster Werfer. Foto: Bertram
jan

Autor

Jan-Erik Bertram Redakteur zur Autorenseite


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt