weather-image
12°

Personell gebeutelter FC Springe verliert auch in Ilten

SPRINGE. Zum dritten Mal in Folge hat Fußball-Bezirksligist FC Springe gegen einen Aufsteiger gespielt, zum dritten Mal in Folge gab es keinen Sieg. Wie am vorigen Wochenende bei Preußen Hameln unterlagen die Springer auch beim MTV Ilten mit 0:4 (0:2).

Ricardo Diaz-Garcia wartet mit dem FC Springe seit dem ersten Spieltag auf einen Sieg.
jan

Autor

Jan-Erik Bertram Redakteur zur Autorenseite

„Wir sind personell auf dem letzten Loch hingefahren“, sagte FCS-Trainer Ricardo Diaz-Garcia, dem kurzfristig noch Ezekiel Mahan, Serge N’tapke und John Gardeay ausfielen – so kam in den letzten Minuten sogar Tobias Mittelgöker, Trainer der FCS-Reserve und gelernter Torwart, zu einem Kurzeinsatz in der Abwehr für den verletzten Christopher Schierl.

Die Springer spielten im 3-4-3-System und standen tief. 25 Minuten lang hielten sie Tabellenführer Ilten so vom Tor fern. Dann gab es einen Standard für Ilten. Diaz-Garcia hatte sein Team davor gewarnt – vergeblich. MTV-Torjäger Thorben Schierholz wurde nicht eng genug gedeckt und machte das 1:0 (27.). Zum 2:0 staubte Adrian Herden nach einem Pfostenschuss ab (39.).

Springe machte nach der Pause noch einmal Druck und gewann Oberwasser, nachdem Iltens Tobias Politze mit Gelb-Rot vorzeitig unter die Dusche musste (53.). „Wir machen das Spiel, aber statt den Ball laufen zu lassen, schlagen wir ihn nur hoch vorne rein“, so Diaz-Garcia. Die Gastgeber bauten durch zwei Konter, die Julian Schenkemeyer (81.) und Philippe Harms (90.+5) abschlossen, das Ergebnis noch aus.

„Spielerisch war das schlecht von uns, wir hatten keine zwingende Chance“, sagte Diaz-Garcia, der aber nicht komplett unzufrieden war: „Mehr ist im Moment nicht möglich.“

FC Springe: Reuther –Schierl (85. Mittelgöker), S. Buchholz, A. Buchholz– Jeske, Candir, Strohecker, Niemeyer – Arslan, Wißmach (53. Blume), Wächter. Tore: 1:0 Schierholz (27.), 2:0 Herden (39.), 3:0 Schenkemeyer (81.), 4:0 Harms (90.+5). Gelb-Rot: Politze (53.).



Weiterführende Artikel
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt