×

Panzer macht das HF-Tor dicht

Springe. Die zwei Punkte am Nikolausabend waren im Sack. Deshalb war Sven Lakenmacher, Trainer der Handballfreunde Springe, nach dem 30:23 (14:11) Sieg im lezten Drittliga-Heimspiel des Jahres gegen den SV Beckdorf auch milde gestimmt. „Es gibt ja immer viel zu kritisieren“, sagte er, aber weil seine Mannschaft sich 60 Minuten lang leidenschaftlich den Allerwertesten aufgerissen habe, „kann man ja auch mal drüberweg sehen, dass wir im Angriff viele leichte Fehler gemacht haben“.

Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+ 3für3

3 Monate lesen - 3€ zahlen
Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

3,00 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

0,99 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

26,50 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt