weather-image
10°
TuSpo-Handballer empfangen heute Abend VfL Hameln IV

Ohne Trainer, dafür mit Rückraum

Handball (jab). Die Herren der TuSpo Bad Münder empfangen heute Abend (20 Uhr) den VfL Hameln IV zum WSL-Liga-Nachholspiel in der Halle der Abraham-Lincoln-Schule. Trainer Charly Janzen ist beruflich verhindert, für ihn übernimmt Michael Dorn das Coaching. Ein gutes Omen: Schon im Hinspiel wurde Janzen von Dorn vertreten – die TuSo gewann damals 21:19.

Für den verletzten Klaus Krückeberg wollen die TuSpo-Herren heut


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt