weather-image
Ersatzgeschwächte HF-Frauen wären mit einem Punkt „überglücklich“

Ohne Druck nach Neustadt

Handball (jab). An den 1. November 2009 hat Manuela Porcarelli keine guten Erinnerungen. Damals kassierte ihre Mannschaft, die Damen der HF Springe, die höchste Niederlage der Regionsoberliga-Saison: 10:24 gegen den TSV Neustadt. Am morgigen Sonntag, 14.15 Uhr, steigt in Neustadt die Revanche – die Springerinnen treten die Reise ganz entspannt an.

270_008_4253863_spo_alessa.jpg


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt