weather-image
1:1 gegen den SV Nienstädt / FCS enttäuscht auf Asche spielerisch, überzeugt aber durch Kampf

Offermanns Heber rettet Springe einen Punkt

Fußball (jab). Der FC Springe hat auch sein zweites Spiel in diesem Jahr in der Bezirksliga 4 nicht gewonnen. Im Heimspiel gegen den SV Nienstädt kam der Tabellendritte gestern Abend über ein 1:1 (0:1) nicht hinaus, hielt die Gäste damit aber immerhin in der Tabelle auf Distanz.

Springes Torschütze Dennis Offermann springt höher als sein Bewa


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt