×
Springes neuer Trainer hat als aktiver Handballer so gut wie alles gewonnen, was es zu gewinnen gibt

Nur Olympia-Gold fehlt im Trophäenschrank

Handball. Bei einer Pressekonferenz stellen die HF Springe morgen offiziell ihren neuen Trainer vor. Es ist längst kein Geheimnis mehr, dass dieser Trainer Oleg Kuleschow heißen wird. Auch wenn der 37-Jährige aus arbeitsrechtlichen Gründen noch keinen Vertrag unterschreiben konnte und nach wie vor sagt: „Ich mache hier ein Praktikum.“

jan

Autor

Jan-Erik Bertram Redakteur zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+ 3für3

3 Monate lesen - 3€ zahlen
Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

3,00 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

0,99 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

26,50 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt