×
TuSpo-Herren empfangen Lügde

Nur Kampf ist Janzen nicht genug

Handball (jab). Ohne Spielmacher und Kapitän Jan Voges bestreiten die Herren der TuSpo Bad Münder am heutigen Sonnabend (16.30 Uhr) ihr WSL-Liga-Heimspiel gegen die HSG Lügde/Bad Pyrmont. So wird es schwer für die Münderaner, den zweiten Heimsieg der Saison einzufahren.



Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt