weather-image
25°
Hinrundenbilanz: HF Springe haben sich nach holprigem Start in der Regionalliga etabliert

Nur der nötige Schuss Cleverness fehlt noch

Handball. Etwas mehr als die Hälfte der Saison ist um. Eine Saison, in der die HF Springe nach dem Aufstieg in die Regionalliga Neuland betreten haben. Eine Weile dauerte es, bis sie sich in der dritthöchsten deutschen Spielklasse orientiert hatten. Mittlerweile haben sie ihre Spur aber gefunden und liegen auf einem sicheren Kurs in Richtung Spitzengruppe.

Überflieger: Fabian Hinz hat sich überraschend schnell zu einer
jan

Autor

Jan-Erik Bertram Redakteur zur Autorenseite


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt