×
29:34-Niederlage im Testspiel gegen Erstligist Burgdorf / TSV-Coach: „Springe hat viel Potenzial“

Nordmeyer sagt HF rosige Zukunft voraus

Handball. Drittligist HF Springe hat auch sein zweites Vorbereitungsspiel verloren – aber wieder kam der Gegner aus der 1. Liga. 29:34 (14:20) unterlag das Team von Trainer-Praktikant Oleg Kuleschow der TSV Burgdorf mit Coach Christopher Nordmeyer, der in der vergangenen Saison noch für Springe auf Rechtsaußen spielte.

jan

Autor

Jan-Erik Bertram Redakteur zur Autorenseite


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt