×

Nordmeyer leidet mit den HF

Springe/Hameln. Die Bundesliga ist zurück in Hameln: Beim „1. Handball-Event Deister-Weser“ in der Rattenfängerhalle testet die TSV Hannover-Burgdorf morgen um 20 Uhr gegen die HF Springe. Das Vorspiel um 18 Uhr bestreiten Oberligist VfL Hameln und die Burgdorfer Reserve, die wie Springe in der 3. Liga spielt.



Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt