weather-image

Nils Moldehn hofft auf eine Tenniskarriere

In der Tennis-Weltspitze ist kaum ein Spieler kleiner als 1,85 Meter. Körpergröße scheint zu helfen auf dem Weg ins Profigeschäft. Bei Nils Moldehn geht es mit dem Wachstum gerade etwas zu schnell. Zehn Zentimeter länger geworden ist er in einem Jahr – und hat Rückenprobleme bekommen. Profi will er immer noch werden.

270_0900_6701_moldehn.jpg
jan

Autor

Jan-Erik Bertram Redakteur zur Autorenseite


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt