×

Nicht erfolgreich, aber fair

Fußball (jab). Die B-Junioren der JSG Völksen/Eldagsen/Alvesrode haben die fairsten Trainer im Bezirk. Ronald Nagel (r.) und Karl-Günther Rohlf lagen beim Fair-Play-Cup ganz vorne und wurden dafür jetzt ausgezeichnet, unter anderem mit einer Einladung zu einem Bundesligaspiel. Während der Saison in der Bezirksliga wurde die Fairness von Trainern und Mannschaften nach den Spielen vom Schiedsrichter und den gegnerischen Trainern mit Noten zwischen 1 und 15 bewertet. Rohlf/Nagel erhielten im Schnitt 11,45 Punkte, die Mannschaft 10,61 – das bedeutete den dritten Platz. Dafür gab es 100 Euro für die Mannschaftskasse, die etwas über den Abstieg mit null Punkten hinwegtrösteten.



Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt