weather-image
22°
Ausraster des Bundestrainers sorgt auch bei den hiesigen Handball-Experten für Diskussionen

Nicht alle haben Verständnis für Heiner Brand

Handball (jab). Eigentlich ist Heiner Brand die Besonnenheit in Person, der jede Situation sachlich analysiert. Nach der Niederlage der deutschen Handballer gegen Norwegen bei der WM am Sonntag war es mit der Gelassenheit aber vorbei beim Bundestrainer. Mit erhobener Faust stürmte er auf die slowenischen Schiedsrichter zu.

Die Brand-Faust: Der Bundestrainer geht auf die Schiris los. Fot


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt