weather-image
21°

Nettelrede weiter Spitze, Rückschlag für Eimbeckhausen

Mit dem dritten Sieg im dritten Spiel bleibt der TSV Nettelrede weiter an der Tabellenspitze der Fußball-Kreisliga Hameln-Pyrmont. Der VfB Eimbeckhausen kassierte dagegen die erste – und deutliche – Niederlage.

Eimbeckhausens Dominik Trotz (l.), der für das zweischenzeitliche 1:2 sorgte, spitzelt Emmerthals Sebastian Brackhage den Ball vom Fuß. Foto: Niedergesäß

Autor

Thomas Niedergesäß Reporter


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt