weather-image
31°

Nettelrede peilt Überraschung gegen Hagen an

Fußball (nie). Mit zwei Siegen und zwei Niederlagen startete der TSV Nettelrede aus der Winterpause der Kreisliga Hameln-Pyrmont. Morgen Abend (19 Uhr) empfängt der TSV das spielstarke Team von Germania Hagen. Für TSV-Trainer Oliver Unger ist Hagen klarer Favorit: „Wir werden aber versuchen an die gute Leistung aus dem Spiel gegen Salzhemmendorf anzuknüpfen. Vielleicht ist dann eine Überraschung drin“.



Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt