×

NDZ-Eurotrainer: Jetzt geht‘s los!

SPRINGE/BAD MÜNDER. Bei der EURO 2020 geht Bundestrainer Joachim Löw in sein siebtes und letztes großes Turnier mit der deutschen Nationalmannschaft. Wer sich selbst mal als Trainer versuchen will, kann ab Freitag am traditionellen NDZ-Eurotrainer teilnehmen.

lkbm-headshot-NDZ--Dennis-_27-(2)

Autor

Dennis Scharf Redakteur zur Autorenseite

Bis zur endgültigen Bekanntgabe seines 26-Mann-Aufgebots hat Löw noch bis zum 1. Juni Zeit. Am 15. Juni trifft die deutsche Auswahl im ersten Gruppenspiel auf Weltmeister Frankreich. Spieler beider Länder dürften bei den Teilnehmern des NDZ-Eurotrainers hoch im Kurs stehen. Die richtige Mischung aus erfahrenen und formstarken Akteuren zu finden, ist auch für die Teilnehmer des Managerspiels eine knifflige Herausforderung. Wer einen der begehrten Preise gewinnen will, braucht vor allem ein glückliches Händchen bei der Auswahl seiner Stammelf sowie der vier Ersatzspieler. Falls sich in den Aufgeboten noch kurzfristige Änderungen ergeben sollten, können die nominierten Spieler noch bis zum Turnierstart am 11. Juni angepasst werden.

Die besten Trainer können tolle Preise gewinnen

Mitmachen lohnt sich! Denn der Eurotrainer 2020 darf sich über umweltbewussten Fahrspaß freuen. Ein Jahr lang fährt der Gewinner den Suzuki Ignis Comfort Hybrid kostenlos. Es fallen weder Versicherungskosten noch Leasinggebühren an, nur die Spritkosten muss der Sieger selbst übernehmen. Die Schräghecklimousine verfügt über eine Leistung von 83 PS mit Allrad- und Hybridantrieb. Gesponsert wird der Hauptgewinn vom Autohaus Riegler.

Der oder die Zweitplatzierte gewinnt eine Fondsanlage im Wert von 1200 Euro. Der Preis wird von der Volksbank eG Hildesheim-Lehrte-Pattensen zur Verfügung gestellt. Dem oder der Drittplatzierten winkt eine Busreise für zwei Personen nach Berlin.

Zu der zweitägigen Erlebnisreise gehört ein Besuch des Friedrichstadtpalastes sowie eine Übernachtung inklusive Frühstücksbuffet im Vier-Sterne-Hotel Maritim proArte. Die Reise in die Hauptstadt wird vom Reiseunternehmen Pülm beigesteuert. Zudem werden unter allen Teilnehmern zwei Einkaufsgutscheine für das Springer Modegeschäft Bormann im Wert von je 200 Euro verlost.

Gartenmöbel und Grillparty für das beste Team

Das beste Trainer-Team aus mindestens fünf Spielern gewinnt neue Gartenmöbel – die zudem bei einer Grillparty eingeweiht werden. Der Teampreis für eine Gruppe aus Freunden, Familienmitgliedern oder Kollegen wird vom Hagebaumarkt und vom E-Center in Springe zur Verfügung gestellt.

Und so funktioniert es: Wählen Sie Ihre Traumelf und vier Ersatzspieler aus den 288 vorgegebenen Spielern des Eurotrainers – sowie eine passende Spielformation. Pro Nation dürfen maximal vier Spieler ausgewählt werden. Schon bevor der erste Anpfiff ertönt, haben die Teilnehmer die ersten Punkte auf dem Konto, da jeder Spieler der Stammelf entsprechend der Position seiner Nation in der FIFA-Weltrangliste eine Startpunktzahl bekommt. Je höher der Rang einer Nationalmannschaft, desto geringer sind die Startpunkte. Wer mit einer hohen Punktzahl ins Turnier geht, setzt eher auf die Außenseiter. Mit einer geringen Startpunktzahl ist die Hoffnung der Teilnehmer größer, dass sich die favorisierten Nationen durchsetzen. Tore, Vorlagen und Einsätze in der Startelf werten das Punktekonto eines Feldspielers auf, Torhüter bekommen für gehaltenen Elfmeter einen Bonus – auch wenn der Schütze daneben schießt. Für gelbe Karten und Platzverweise werden allerdings Punkte abgezogen.

Die detaillierten Spielregeln und das Anmeldeformular zum Mitmachen gibt es ab Freitag unter der Internetadresse eurotrainer.ndz.de.




Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt