weather-image
25°
Preußen Hameln sagt Teilnahme am Hallenturnier des FC Springe ab / Algesdorf erstmals dabei

NDZ-Cup erstmals ohne den Titelverteidiger

Fußball (jab). In nicht einmal drei Wochen, am Sonnabend/Sonntag, 2./3. Januar, steigt in der Halle des Schulzentrums Süd in Springe die 14. Auflage des NDZ-Cups. Das Hallenturnier des FC Springe wartet dann mit einem Novum auf: Der Titelverteidiger ist erstmals nicht dabei. Oberligist Preußen Hameln, NDZ-Cup-Sieger 2008 und 2009, verzichtet auf seine Teilnahme. „Hameln hat bei einem anderen Turnier zugesagt“, so FCS-Coach Franz Genschick kopfschüttelnd.



Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt